ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

FAQs

Kontrollierte Wohnraumlüftung

1. Warum brauche ich eine kontrollierte Wohnraumlüftung?

Frische und saubere Luft sind die Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Die modernen, energetisch dichten Gebäudehüllen führen jedoch vermehrt dazu, dass einfaches Fensteröffnen bzw. Stoßlüften nicht ausreicht um genügend und vor allem kontinuierlich frische Luft in die Räume zu bringen. Die Folgen durch diese „Frischluftunterversorgung“ können Feuchteschäden, Schadstoffe in der Atemluft und auch gesundheitliche Risiken durch Schimmelbildung sein.
scroll to top link

2. Ich habe ein Lüftungsgerät ohne Vorheizregister bestellt und möchte dieses jetzt nachrüsten. Ist das möglich?

Da die Zewotherm Lüftungsgeräte wärme- und schalltechnisch Isoliert sind und deswegen auch Vorheizregister fest verbaut werden, ist eine nachträgliche Anpassung leider nicht möglich.
scroll to top link

3. System 75? System 130? Welches System ist das richtige für mich?

Leider gibt es kein „richtiges und falsches“ System, da jedes System seine eigenen Vorteile und auch jedes Bauvorhaben eigene Voraussetzungen hat. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren zuständigen Fachplaner, damit Ihnen hier bestmöglich weitergeholfen wird.
scroll to top link

4. Was kostet mich eine Zewotherm Lüftungsanlage?

Jedes Gebäude hat eigene Voraussetzungen. Eine pauschale Aussage ist deswegen nicht einfach zu tätigen. Sie können Ihre Zewotherm Lüftungsanlage jedoch schnell und kostenlos im neu entwickelten Onlinetool „ ZEWO KWL Profi“ einfach und selbstständig berechnen.
Gerne können wir für Sie auch eine Berechnung erstellen.
scroll to top link

5. Ich habe drei Schalldämpfer geliefert bekommen. Zwei mit einer Baulänge von 1000mm und einen mit einer Baulänge von 500mm. Wo werden diese verbaut?

Standartmäßig werden Schalldämpfer mit einer Baulänge von 1000mm in der Zu- und Abluft verbaut. Schalldämpfer mit einer Baulänge von 500mm werden in der Fortluft verbaut.
scroll to top link

6. Kondensatablauf, ungewöhnliche Gerüche oder es tropft aus dem Lüftungsgerät

  • Bitte die waagerechte Anbringung des Gerätes prüfen.
  • Bitte prüfen, ob der Kondensatwasseranschluss gemäß Anleitung ausgeführt ist: Abschnitt Herstellung Kondensatwasseranschluss.
  • Bitte prüfen, dass die notwendige Sperrwasserhöhe der Geruchsverschlüsse gemäß Anleitung vorhanden ist, ggf. Angießen z.B. mit Gießkanne für Zimmerpflanzen
scroll to top link