ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Zentrales Lüftungssystem

Nie wieder dicke Luft

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt für kontinuierlich frische und saubere Luft im ganzen Haus, auch und gerade bei luftdichten Gebäudehüllen. Überschüssige Luftfeuchtigkeit, Luftschadstoffe und „dicke Luft“ im Allgemeinen werden kontinuierlich abgeführt. Das Komplettprogramm ZEWO Air ist hierfür als zentrale Anlage für Ein- und Zweifamilienhäusern konzipiert. Es sorgt zuverlässig für ein ausgewogenes Verhältnis von Frischluft und Abluft, und erzielt auf Grund des integrierten Wärmerückgewinnungssystems mit Luft/Luft-Gegenstromwärmetauscher ein Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 92 % - auch bei niedrigen Außentemperaturen von bis zu -10 °C. Die Außenluft kann also beinahe die komplette Wärme aus der Abluft aufnehmen, die Zuluft hat damit bereits annähernd Raumtemperatur. Das spart nicht nur Heizkosten, sondern erhöht auch die Behaglichkeit.
Das Herzstück des Systems – das Kompaktlüftungsgerät wird zentral an einem Ort (z.B. Keller, Speicher oder Hauswirtschaftsraum) aufgestellt, die Verteilung der Zu- und Abluft erfolgt durch das jeweilige Luftkanalsystem. Das System eignet sich für die kontrollierte mechanische Be- und Entlüftung von Wohnäusern, größeren Wohneinheiten oder Büros.

Das System ist vom Passivhaus-Institut Darmstadt mit dem Zertifikat als „Passivhaus geeignete Komponente“ ausgezeichnet und erfüllt demnach die Anforderungen an Energieeffizienz beim Einsatz in Gebäuden, die nach dem Passiv- oder Niedrigenergiehaus-Standard konzipiert sind.