ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Zentrales Lüftungssystem

Für jede Anwendung das passende Gerät

Das Herzstück bildet das Kompaktlüftungsgerät, das zentral (z.B. Keller, Speicher oder Hauswirtschaftsraum) aufgestellt wird. Die Verteilung der Zu- und Abluft erfolgt durch das jeweilige Luftkanalsystem, das je nach Anforderung im Boden oder in der Decke installiert werden kann (siehe Montagebeispiel).

Die Geräte mit Leistungsstufen 180 m³/h, 250 m³/h und 500 m³/h eignen sich für die kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnhäusern, größeren Wohneinheiten und/oder Büros.
Alle Geräte enthalten ab Werk einen automatischen, 100%-igen Sommer-Bypass, energiesparende Radialventilatoren mit effizienter ECM-Technologie, Konstantvolumenstromregelung sowie leistungsfähige Luftfilter der Güteklassen F7 (Zuluft) und G4 (Abluft). Für den jeweiligen Gerätestandort stehen Ausführungen mit links- oder rechtsseitigem Anschluss, mit oder ohne Vorheizregister zur Verfügung. Im Lieferumfang ist auch ein Regelmodul enthalten.