ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Presse

Dienst am Kunden: Neuer Werkskundendienst von ZEWOTHERM

12.03.2013
Mit dem neuen bundesweiten Werkskundendienst bietet das Familienunternehmen sowohl dem Großhandel als auch dem SHK- Handwerk weitere Unterstützung

Der Remagener Systemanbieter und Rohrproduzent hat auf der ISH seinen neuen Werkskundendienst der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Flächendeckend soll er sowohl den Großhandel mit einbinden als auch das SHK-Fachhandwerk unterstützen. Dabei handelt es sich nicht nur um reinen After Sales Support. Die Systeme der Kontrollierten Wohnraumlüftung und Wärmepumpenanlagen können jetzt bei Bedarf und nach Anforderung auch durch ZEWOTHERM oder deren Werkskundendienstpartner in Betrieb genommen werden.

Für den Installateur ist die Werksinbetriebnahme der letzte Baustein zur vollen Gewährleistung durch ZEWOTHERM. Gleichzeitig erhält der Endkunde durch die Überprüfung und Abnahme der Installation durch den Werkskundendienst die Sicherheit, eine routiniert abgestimmte und wirtschaftlich optimal eingestellte Anlage erworben zu haben. Neben dem Service zur Inbetriebnahme kommt das Team auch bei evtl. auftretenden Störungen der Anlage zur Unterstützung. Erreichbar ist der neue Werkskundendienst unter Telefon: (02642) 90 56 947.

Das 170 Mitarbeiter starke Familienunternehmen aus Remagen bei Bonn hat sich mit seinen genau aufeinander abgestimmten Systemen aus den Bereichen Flächenheizung und -kühlung, Verbundrohrsysteme, Solarthermie, Speichertechnik, Wärmepumpen sowie Wohnraumlüftungskonzepte fest im Markt etabliert.

"Das rasante Wachstum der vergangenen zehn Jahre wird mit dem neuen Werkskundendienst nun auch im Servicebereich seinen Niederschlag finden", freut sich Andreas Ziegler, geschäftsführender Gesellschafter von Zewotherm. "Nicht nur unsere Systeme und aufeinander abgestimmten Produkte stehen für Qualität. Auch im Service wollen wir unseren Kunden weiter Sicherheit auf höchster Ebene bieten". Deshalb nehmen wir das Wort "Kundendienst" wörtlich als "Dienst am Kunden". Bundesweit sind die Servicemobile mit dem Zewotherm-Logo im Einsatz. Für eine unkomplizierte und reibungslose Abwicklung können die regionalen Servicemitarbeiter zudem auf ein eigenes Lager zurückgreifen.