ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Referenzen

Öffentliche Gebäude

Behördenzentrum, Heppenheim

  • Behördenzentrum, Heppenheim - Bild 1
Bild vergrössern
Das neue Behördenzentrum besteht aus einem 4-geschossigen Verwaltungsgebäude mit Innenhof sowie Parkhaus. Hessen hat sich als erstes und bisher einziges Bundesland per Kabinettsbeschluss selbst verpflichtet, künftig nur noch Neubauten mit besonders hohem Energiestandard zu errichten. Dabei sollen die Werte der jeweils gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) um mindestens 50% unterschritten werden (Passivhausstandard). ZEWOTHERM beteiligte sich an der Baumaßnahme mit dem energieeffizienten Flächentemperierungssystem (Gittermatte) auf 5.300 m².

Internationale Friedensschule, Köln

  • Internationale Friedensschule, Köln - Bild 1
Bild vergrössern
Verbaut wurden auf über 3.800 m² das ZEWOTHERM Tackersystem, der Gesamtbau (bestehend aus Grundschule und Kindertagesstätte) wurde 2008 fertiggestellt.

Stadtbücherei Baunatal

  • Stadtbücherei Baunatal - Bild 1
  • Stadtbücherei Baunatal - Bild 2
Bild nach links    Bild nach rechts
Bild vergrössern
Im Mittelpunkt der baulichen Umbaumaßnahmen des Baunataler Rathaus als Bürger- und Kulturzentrums stand die Erweiterung der Bücherei, die sich nun auf zwei Geschossen präsentiert. Der Energieverbrauch wird durch die Umbauten gesenkt und entspricht zukünftig den neuesten Anforderungen an energieeffizientes Bauen, zu dem die ZEWOTEHRM Flächenheizung auf knapp 1.400 m² entsprechend beiträgt.

Freie Evangeliums-Christengemeinde e.V., Lahr

  • Freie Evangeliums-Christengemeinde e.V., Lahr - Bild 1
Bild vergrössern
So imposant wie das Gebäude selbst, sind auch die Zahlen, mit denen es beschrieben werden kann: 50 Meter lang, 22 Meter breit, 18 Meter hoch, 1000 Menschen finden im Kirchensaal Platz. Der Bau unterteilt sich in einen höheren, fünfstöckigen Teil vorne sowie das längliche Kirchenschiff. ZEWOTHERM lieferte die Flächenheizung (Noppensystem) für über 2.000 m²

Pasing Arcaden, München

  • Pasing Arcaden, München - Bild 1
Bild vergrössern
Das Einkaufszentrum im Stadtteil Pasing in München hat durch sein durchdachtes und ansprechendes Design schon viele Preise erhalten, darunter den Award „Best Medium Shopping Center 2011“ oder den Award von „Across“ als „Innovativstes Shopping Center bis 25.000 Quadratmeter Mietfläche“ sowie das Gold-Zertifikat der „Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ (DGNB). Die zentral gelegenen Pasing Arcaden wurden im März 2011 eröffnet (1. Bauabschnitt) und verfügen neben einem umfangreichen Shopping-, Dienstleistungs- und Gastronomieangebot auch über attraktive Dachwohnungen, in denen die ZEWOTHERM Flächenheiz- und kühlsysteme für behaglichen und energieeffizienten Wärmekomfort sorgt.

Sana Klinik, Düsseldorf

  • Sana Klinik, Düsseldorf - Bild 1
Bild vergrössern
Nach der kurzen Bauzeit von 27 Monaten erhielt die Sana Kliniken AG, und damit auch die Stadt Düsseldorf im Stadtteil Gerresheim ein vollständig neues Krankenhaus in Ersatz der alten Klinikanlage am gleichen Standort. Es ist das erste komplett neue Krankenhaus in Düsseldorf seit 37 Jahren. Die Systemleitungen für die Betonkernaktivierung der Patientenzimmer sind im Deckenbereich 3 und 4 im Obergeschoss im Kern mit eingegossen. Der Vorteil liegt darin, dass Patientenzimmer somit im Winter direkt geheizt und im Sommer gekühlt werden können.

Nordmannhotel, Harz

  • Nordmannhotel, Harz - Bild 1
  • Nordmannhotel, Harz - Bild 2
  • Nordmannhotel, Harz - Bild 3
Bild nach links    Bild nach rechts
Bild vergrössern
Das Aktivhotel Nordmann bietet eine gelungene Kombination von aktiver und passiver Erholung im Landschaftsschutzgebiet Harz. Das Traditionsreit- und -sporthotel bietet den Gästen exklusive Suiten, eine großzügige Wellnesslandschaft, gehobene Hotelküche, sowie anspruchsvolle Tagungs- und Sporträume. Alles intelligent und natürlich integriert in die malerische Landschaft. ZEWOTHERM durfte die Eigentümer in diversen „kreativen Bauphasen aktiv begleiten“ und für die An- und Umbauten die Planung und Produkte für eine effiziente Flächentemperierung, Steuerung, Reglung sowie das Verbundrohrsystem „ZEWO Press“ beisteuern.

Flughafen München Neubau Satellit Terminal 2

  • Flughafen München Neubau Satellit Terminal 2 - Bild 1
  • Flughafen München Neubau Satellit Terminal 2 - Bild 2
  • Flughafen München Neubau Satellit Terminal 2 - Bild 3
Bild nach links    Bild nach rechts
Bild vergrössern
Im April 2016 ging der so genannte Satellit für das Terminal 2 am Münchner Flughafen in Betrieb. Der „Satellit“ ist eine funktionale und operative Erweiterung des Terminal 2, bestehend aus Abfertigungsareal, Lounges sowie Shopping & Gastronomie. Großzügige, klar strukturierte, lichtdurchflutete Räume sowie helle Materialien und Farben sorgen auch im Satelliten für eine gute Orientierung. In Kooperation mit der Fa. Climalevel aus Köln wurde der Anspruch auf ein energetisches Gesamtkonzept im Bereich der Flächenheizung (System Trägermatte) auf über 20.000 m² im Abfertigungsbereich realisiert.