ZEWOTHERM. ENERGIE. BEWUSST. LEBEN.

Trinkwasser-Wärmepumpen

Die neue Generation der intelligenten, netzwerkfähigen Trinkwasserwärmepumpe smart

Mit der neuen Trinkwasserwärmpumpe senken Sie Ihre Kosten für die Warmwasserbereitung auf ein Minimum. Durch den Einsatz einer Trinkwasser Wärmepumpe bleibt Ihre Heizung (Öl, Gas, Holz) in der heizfreien Zeit aus. Sie sparen nicht nur Energie, sondern schonen auch Ihre bestehende Heizanlage. Die ZEWO TWP 27S smart/ 20S smart ist äußerst robust, langlebig und einfach zu installieren. Abluft- bzw. Ansaugkanäle können warme Luft ansaugen und kalte Luft ableiten, wo immer dies von Vorteil ist.

Die neue Ausführung der bewährten ZEWO Trinkwasserwärmpumpe arbeitet noch ökologischer, noch effizienter und überzeugt zudem durch eine noch einfachere Bedienung mittels Smart Regelung. Diese ermöglicht die Einbindung ins „Smart Grid“ und die netzwerkfähige, drahtlose Kommunikation mit anderen Geräten und Smartphones/Tablets durch „I/O Home control Protokoll“. Weitere Infos zur neuen Smart-Regelung erfahren Sie unter „Modelle“ .

Vorteile

  • Aktiver, kathodischer Korrosionsschutz durch das patentierte ACI-Hybridsystem© ACI-Hybridsystem© – keine Wartung der Anode mehr notwendig!
  • 1,8 kW Steatit-Zusatzheizelement – keine Verkalkung!
  • Zusätzlicher Wärmetauscher (1,2 m²) für die Anbindung weiterer Energieerzeuger (Öl, Gas, Holz, Solar) wählbar.
  • Sichere Hygiene durch Legionellenfunktion Zirkulationsanschluss.
  • Liegender Transport möglich.
  • Einfachste Inbetriebnahme, sehr leiser Betrieb.
  • Außenliegender Kältekreis-Sicherheits-Wärmetauscher.


Die Funktionsweise

Die Trinkwasser-Wärmepumpe benutzt unbeheizte Luft, um Trinkwasser (Warmwasser) zu erzeugen. Das in der Wärmepumpe enthaltene Kältemittel bewirkt durch einen thermodynamischen Prozess (Carnot- Prozess), um die Energie, die in der unbeheizten Umgebungsluft oder in der Außenluft enthalten ist, als Wärme zum Wasser im Trinkwasserspeicher zu transportieren.

Der besondere Zusatznutzen
In der Verbindung mit einer PV-Anlage können Sie selbst erzeugte, umweltfreundliche PV-Elektrizität quasi kostenlos für den Betrieb Ihrer Wärmepumpe nutzen und überschüssige Energie sogar in Form von Warmwasser speichern. Sobald die PV-Anlage ausreichend Energie zur Verfügung hat, gibt der Wechselrichter der PV-Anlage automatisch ein Signal an die Wärmepumpe, das den PV-Modus aktiviert. Wird das Signal des Wechselrichters unterbrochen, kehrt das Gerät nach 30 min automatisch in die vorher gewählte Betriebsart zurück.



Die Smart-Grid-PV-Funktion
Die Wärmepumpe kann über zwei zur Auswahl stehende Schnittstellen direkt an alle gängigen Wechselrichter angeschlossen werden. So arbeitet die TWP smart in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage noch kostengünstiger, denn diese nutzt den selbst erzeugten Strom für die Warmwasserbereitung und speichert die überschüssige PV-Energie in Form von Warmwasser.


Die SG-Zusatzfunktion im Detail: Die Photovoltaik-Anlage erzeugt Solarstrom. Die Trink-Wasserwärmepumpe erzeugt damit Warmwasser.



Die Modelle

Die ZEWO TWP 27S smart/ 20S smart sind äußerst robust, langlebig und einfach zu installieren. Sie verfügen über einen 270 Liter Speicher bzw. 200 Liter. Mit nur 37 dB (A) - aus den üblichen zwei Metern Entfernung gemessen - sind sie im Betrieb besonders leise und eignen sich daher auch für eine Aufstellung in Aufenthaltsräumen. Abluft- bzw. Ansaugkanäle können warme Luft ansaugen und kalte Luft ableiten, wo immer dies von Vorteil ist.

Ein zusätzliche Wärmetauscher für die Anbindung weiterer Energiequellen sind in den Modellen TWP 27S smart und TWP 20S smart bereits integriert, darüber hinaus ein zusätzlicher Heizstab zur komfortablen Schnellaufheizung.

Neben einer einfachen Aufstellung, schnellen Montage und Inbetriebnahme glänzt das Gerät durch ein weiteres Detail: Es kann als einziges seiner Klasse liegend transportiert werden.

Bei Fragen rund um die ZEWOTHERM Produkte unterstützt Sie sowohl unser Team aus Ingenieuren und Technikern im Innen- und Außendienst als auch unser bundesweit tätiger Werkskundendienst.

Clever & Smart: Die neue Regelung der TWP20S smart / TWP27S smart


  • Smart PV Control – intelligente Photovoltaik-Boost-Funktion mit zwei Schnittstellen
  • Smart Auto Control – selbstlernende Optimaltemperatur je individuellem Nutzerprofil
  • Smart Control – Auswahl der wirtschaftlichsten Energiequelle
  • Smart Energy Control – genaue Energieverbrauchsanzeige
  • Smart Remote Control* – I/0 Home Control zur Steuerung mit Smartphone/Tablet
  • Smart KWL – Lüfterfunktion für Kontrollierte Wohnraumlüftung
*(nutzbar nur mit Zusatzoption Cozytouch)


ZEWO Trinkwasserwärmepumpe

Bezeichnung VPE WG EEK Art-Nr.
TWP 27S smart (270 l Speicher/mit WT) 1 11304 A 13040004
TWP 20S smart (200 l Speicher/mit WT) 1 11304 A 13040005
TWP 20 smart (200 l Speicher) 1 11304 A 13040003

Technische Daten

Modell/Gerätetyp TWP 27S smart TWP 20S smart TWP 20 smart
Art.-Nr. 13040004 13040005 13040003
Speicher 270 l 200 l 200 l
Speicherbeschichtung Hochwertig glasierter Stahl / ACI Fremdstromanode
Anzahl Zusatz-Wärmetauscher 1 1 -
Heizleistung 2 kW (max. 3,8 kW)
*L20-W15-47°C
2 kW (max. 3,8 kW)
*L20-W15-47°C
2 kW (max. 3,8 kW)
*L20-W15-47°C
Elektrischer Anschluss 230 V/50 Hz 230 V/50 Hz 230 V/50 Hz
Elektrischer Anschluss 230 V/50 Hz 230 V/50 Hz 230 V/50 Hz
Elektrische Leistungsaufnahme 0,665 kW
Kältemittel R134a
Elektroheizeinsatz (integriert) 230 V / 1,8 kW
Einsatzbereich -5°C bis 43°C
Maximale Betriebstemperatur: Wärmepumpenbetrieb: 62°C / Heizkesselbetrieb: 65°C
Leergewicht 101 kg 93 kg 85 kg