ZEWOTHERM Wohnraumlüftung

Frische Luft für den wichtigsten Ort im Leben – Ihrem Zuhause

Gute Luft ist die Grundvoraussetzung für gesundes Wohnen, Arbeiten und Leben. Dazu gehört eine regelmäßige Frischluftzufuhr, um ein gesundes Raumklima zu schaffen. Aber wer kann schon die gesamte Raumluft alle zwei Stunden durch einfaches Fensteröffnen austauschen? Bei der herkömmlichen Fensterlüftung entweicht erwärmte Raumluft ungehindert nach außen – kostbare Wärmeenergie wird sprichwörtlich „aus dem Fenster geworfen“. Dies ist alles andere als zeitgemäß und energieeffizient.

Zeitgemäße Lüftungstechnologien sind in modernen Gebäuden nicht mehr wegzudenken. InNiedrigenergiehäusern und/oder Passivbauten sind sie sogar gesetzlich vorgeschrieben. So verlangt die DIN 1946-6 den Einsatz eines KWL-Lüftungskonzeptes). Zudem isolieren die modernen Bausubstanzen Gebäude so effektiv, dass Schadstoffe und Feuchtigkeit nicht mehr von alleine nach außen dringen und ein regelrechter „Luftstau“ entsteht. Bei unzureichender Belüftung sind unter Umständen feuchte Räume oder sogar Schimmelpilzbefall die Folge. Mit der Regulierung des Wohnraumklimas durch eine Wohnraumlüftung erhalten Sie die Bausubstanz und gleichzeitig steigern Sie den Wert der Immobilie.

Sicherheit und Schutz bilden weitere positiver Aspekte der Wohnraumlüftung. Stets geschlossene Fenster bieten erhöhten Einbruchsschutz und Sicherheit kleinere Kinder, für die offene Fenster ein hohes Risiko bedeutet. Auch erübrigt sich die schon oft gestellte Frage wenn man das Haus verlässt, ob wirklich alle Fenster geschlossen sind…

Unsere Systeme im Bereich der kontrollierten Wohnraumlüftung sorgen zuverlässig für frische Luft an 365 Tagen im Jahr. Egal ob zentrale oder dezentrale Lösung – jedes Gebäude wird konstant und kontrolliert mit frischer Luft versorgt. Mit effizienter Wärmerückgewinnungstechnik lassen sich so zudem bis zu 75 % des Wärmeverlustes einsparen. Sanfte Luftströmungen bringen die Außenluft auf wohltemperierte, gereinigte Raumluft, bei selbst Allergiker der staub- und pollenfrei aufatmen können.

Wer also zukunftsorientiert baut, plant eine automatische Belüftung mit ein, für die es zudem noch Förderungsmöglichkeiten von Staat, Bund und Ländern gibt. Weitere Informationen unter www.bafa.de und/oder www.kfw.de.

Zwei Systeme sorgen je nach Einbausituation und Anforderung für ein perfektes Raumklima: